Resilienzförderung

Wenn ein Kind zu uns in die Kita kommt betrachten wir es grundsätzlich erst einmal „nur“ als ein Kind, welches sich in unserer Einrichtung wohl fühlen soll. Es wird von uns in seiner Individualität angenommen und mit Feingefühl in die Gruppe integriert. Durch intensive Beobachtungen im Kita-Alltag und Gesprächen mit den Eltern verschaffen wir uns einen Überblick über die Persönlichkeit des Kindes, seine Interessen, Bedürfnisse und Fähigkeiten um es für die erfolgreiche Bewältigung der Schule und des Lebens als Erwachsener individuell zu stärken. Die Resilienzförderung ist zu einem unentbehrlichen Teil unserer täglichen Arbeit geworden und bildet somit den pädagogischen Schwerpunkt in unserer Einrichtung. Oder anders gesagt:

Wir sehen die Stärken im Kind

Ausführliche Informationen finden Sie hier