Pädagogische Schwerpunkte

Wir sind eine familiäre Einrichtung, die Platz für 25 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren bietet. Die Kinder werden in zwei Gruppen (Krippen- und Elementarbereich) von vier Erziehern betreut. 

 

Jedes unserer Kinder wird gleichberechtigt behandelt, doch jedes Kind ist ein Individuum und wird in seinen/ihren Kompetenzen gestärkt und gefördert.

 

„Alle Kinder sind gleich – jedes Kind ist anders. Auch die Kinder, die derselben geschlechtlichen, sozialen oder ethnisch- kulturellen Gruppe angehören, unterscheiden sich voneinander.“ …

„Daneben hat jedes Kind ein Recht darauf, in seiner Einzigartigkeit wahrgenommen und in seinem Anderssein geachtet zu werden.“ Diese beiden Zitate stammen aus dem Berliner Bildungsprogramm, nach dem wir arbeiten.

 

Jedes einzelne JuLiKind ist ein Individuum, welches so bei uns angenommen, akzeptiert und respektiert wird.

Wir greifen die Lebenswelten der Kinder auf und holen sie dort ab. Auf diesen Lebenswelten werden unsere gezielten Angebote geplant, welche fördern und fordern. Unser Ziel ist es, das eigenständige Handeln und Denken der Kinder zu stärken.